Exkursionen

Die Elbe hat viel zu erzählen – über Tiere und Pflanzen, über dramatische Hochwasser und über die Teilung Deutschlands. Davon berichten wir während einer Fahrt mit dem Sofafloß. Lebendiger kann man Geschichte nicht erleben. 

 

Unsere Angebote

Eine “normale” Fahrt mit dem Sofafloß

Sie ist geeignet für Gruppen von sechs bis zwölf Personen. Zeitpunkt und Dauer der Exkursion bestimmen Sie selbst.

Gesprächslabor Elbe: Erforschen Sie mit dem Experten Dr. Erich Bäuerle, einem Fernglas und einem Echolot die Natur in und um die Elbe.

Angebot für Hamburger*innen: Ein Tagesausflug nach Hitzacker

Verbringen Sie einen Tag in der historischen Altstadtinsel von Hitzacker und fahren Sie mit dem Sofafloß Herzogin Dorothea hinaus auf die Elbe.

Programmvorschlag:

09:57 – 11:48 Uhr: Bahnfahrt von Hamburg Hbf. über Lüneburg nach Hitzacker;
Achtung: Sonntags veränderte Anfahrtszeiten. Ab Hamburg 7.57 und um 10.57 Uhr
12:00 – 14:30 Uhr: Bummel über die Stadtinsel, Besuch des Museums, Zeit für Mittagessen in Hitzacker;
14:30 – 16:30 Uhr: 2-stündige Fahrt mit dem Sofafloß Herzogin Dorothea;
16.30 – 19.00 Uhr: Bummel durch Hitzacker und Abendessen auf der Altstadtinsel Hitzacker;  anschließend mit selbst bestelltem Taxi zum Bahnhof Hitzacker;
19:21 – 21:01 Uhr: Rückfahrt nach Hamburg Hbf.

Auch eine Fahrradtour durch das Biosphärenreservat ist möglich. E-Bikes können im Museum ausgeliehen werden. Da die Anzahl der Räder begrenzt ist, bitte rechtzeitig buchen unter 05862 8838.

Anmeldung jeweils bis 16:00 Uhr am Vortag, da maximal elf Personen an der Floßfahrt teilnehmen können. Auf Wunsch kann Kaffee und Kuchen mitgebracht werden, Geschirr stellen wir gerne bereit.
Hier geht’s zur Buchung: info@museum-hitzacker.de, oder telefonisch unter 05862 883

 

Gefördert von: