Weinanbau in Hitzacker

Der Weinberg ist nicht nur der höchste Punkt in Hitzacker,  er ist auch der nördlichste Berg Deutschlands, an dem Wein angebaut wird. Im 16. Jahrhundert werden hier die ersten Weinstöcke gepflanzt. Seitdem gibt es – mit einer kurzen Unterbrechung – Wein aus Hitzacker. Allerdings in sehr “überschaubaren” Mengen.

Vom Weinberg aus hat man einen wunderbaren Blick auf die Elbe. Schade nur: Die Zeiten, als man von hier aus den regen Schiffsverkehr beobachten konnte, sind vorbei. Lothar Jahnke, einst Elbschiffer, erzählt von seiner Lehrzeitzeit auf der Elbe.